Geben = Nehmen

Die Altruismuslüge Wenn dem abhängigen Kind immer nur gegeben und nichts von ihm genommen wird, dann wird ihm das Gefühl genommen, selbst etwas geben zu können, das Gefühl, etwas wert zu sein: sein Selbstwertgefühl. Wenn Eltern die natürliche Position der Stärke, die sie gegenüber dem Kind haben, dazu missbrauchen, diesem immer und immer wieder zu… Weiterlesen Geben = Nehmen

Sich auseinander setzen

  Sich auseinander setzen Ein Plädoyer für die Auseinandersetzung   Da, wo in Beziehungen ein sich auseinander SETZEN nicht möglich ist, ist meist ein auseinander GEHEN unumgänglich. Ich denke, die meisten Paare trennen sich / gehen auseinander aufgrund der fehlenden Bereitschaft eines oder beider Partner zu einer wirklich tief greifenden, umfassenden und nachhaltigen Auseinandersetzung mit… Weiterlesen Sich auseinander setzen

Sehnsucht – ein Gedicht

Sehnsucht Ich habe Sehnsucht nach deinem Mund, und frage mich ist das gesund? Möcht deine Lippen spüren sie zärtlich mal berühren Mit deiner Zunge spielen im Spiel mich dann verlieren die Zeit einfach vergessen und mich unangemessen benehmen Schlussendlich kann ich sagen es ist kaum zu ertragen und doch ist die Sehnsucht nach deinem Mund… Weiterlesen Sehnsucht – ein Gedicht

Vom Wert des Minderwertes

Vom Wert des Minderwerts Über die existentielle Bedeutung von Minderwertigkeitsgefühlen   Das Sich-Klein-Machen ist eine essentielle Überlebensstrategie des abhängigen Kindes in einem neurotisch - feindseligen Umfeld, welches dessen wahre Größe nicht zu sehen, nicht zu zulassen vermag. Nur dank seiner Fähigkeit sich klein zu machen überlebt das abhängige Kind Jahre, Jahrzehnte in einem lieblosen, abwertenden,… Weiterlesen Vom Wert des Minderwertes